die Schnittstellen zu Sendcloud sind nun seit ca. 3 Monaten aktiv. Nach intensiver Testphase kann nun die Freigabe erfolgen.

Es ist nur ein Account bei https://sendcloud.de erforderlich.

In winenet können dann zu Aufträgen Sendungen mit den fertigen Versandetiketten erstellt werden. Der Kunde erhält ein Mail für die Paketverfolgung. In winenet wird der Versandstatus der Sendung angezeigt.

Die Abrechnung des Versands erfolgt direkt duruch Sendcloud.

Derzeit ist es möglich über die Standardfunktionen von sendcloud in winenet die Sendungen per Post zu versenden. Für die DPD-Weinlogistik wurden seitens Sendcloud mit DPD-Österreich Vereinbarungen getroffen und die erforderlichen Schnittstellen gebaut.

Durch Einbindung eigener Verträge kann dann der Versand auch über DPD-Weinlogistik erfolgen.

Für Fragen stehen wir, das winenet-Team, gerne zur Verfügung.