Gliederung

Die Gliederung der Verwaltung des Bestands auf der Benutzeroberfläche orientiert sich am “Lebenszyklus” des Weins, von der Ernte bis zum Verkauf in Flaschen.

 

Rieden

  • die Rieden stellen die Grundlage zur Erfassung von Ernten dar.
  • jede Riede trägt den ortsüblichen Namen und enthält die tatsächliche bepflanzte Rebsorte
  • die Flächen der Rieden ergeben sich aus der Summe der Flächen der zugeordneten Grundstücke
  • jeder Riede werden die Grundstücke gem. Weinbaukataster zugeordnet (mit Name, Grundbuchs-Fläche, Weinfläche, Rebsorte usw.)
  • Bei gepachteten Rieden kann der als Kontakt gespeicherte Verpächter zugeordnet werden.
  • Bio-Betriebe können den Rieden die Kennung “BIO” bzw. “in Umstellung” zuordnen.

 

 

Traubenverwaltung

Die Verwaltung der Traubenprozesse enthält

  • Erfassung von Ernten
  • Trauben-Zukäufe
    • mit Traubenliste für BKI
    • mit Zukaufsbestätigung für Traubenverkäufer
  • Trauben-Verkäufe
  • Einlagerungen in Fässer

Somit kann genau ermittelt werden, wieviel und was pro Weingarten geerntet wurde.

Fass-/Tankverwaltung

Die Fass-/Tankverwaltung enthält

  • die Tankanlage,
  • die Erfassung von Behandlungen,
  • die Umfüllungen in andere Fässer,
  • die Erfassung von Schwund,
  • den Fassweinzukauf,
  • den Fassweinverkauf,
  • die Abwertung und
  • die Abfüllung in Flaschen.

Flaschenverwaltung

Die Artikelverwaltung (Flaschenverwaltung) enthält die folgenden Prozesse:

  • den Zukauf
  • den Schwund,
  • den Eigenverbrauch,
  • den Werbeverbrauch,
  • die etwaige Rückfüllung in Fässer,
  • die etwaige Abwertung und
  • den Verkauf bzw. die Erfassung von Rechnungen.
  • die Erfassung von Aufträgen
  • die Erstellung von Rechnungen auf Basis von Aufträgen

Kontakte

Die Kontaktverwaltung erfolgt einfach und übersichtlich.

  • Einfache und intuitive Suche nach allen erdenklichen Kriterien (Name, Adresse, Ort usw.) ohne Aufruf einer separaten Suchfunktion.
  • Mit Hilfe individuell definierter und den Kontakten zugeordneter Kontaktkategorien können die zugehörigen Preise für verfügbare Flaschenwein-Bestände gepflegt werden.
  • Einfacher Export der Kontaktdaten für Serienbriefe.
  • Einteilung der Kontakte nach CRM-Gruppen
  • Übersicht der Umsätze und Rechnungen des Kontakts

Rechnungen und Zahlungen

Mit Hilfe der Zahlungsverwaltung kann die teilweise oder gänzliche Begleichung von Rechnungen erfasst werden. Die folgenden Menupunkte stehen zur Verfügung:

  • Rechnungen erfassen
  • Zahlungen verwalten
  • Mahnungen und Zahlungserinnerungen erfassen
  • Sämtliche Liefer- und Rechnungsdokumente in deutscher und englischer Sprache
  • Registrierkassenkonformität aller erfassten Rechnungen und Zahlungen
  • Sämtliche PDF-Profile (Rechnungen, Lieferscheine usw.) sind individuell gestaltbar.

Berichte

Die Berichte sind in einem separaten Ordner zusammengefasst. Alle Berichte können ausgedruckt und/oder in Excel exportiert werden.
Mit Hilfe der Berichte werden beispielsweise folgende Fragen beantwortet:

  • wie verlief die Umsatzentwicklung in den letzten Jahren?
  • wie verlief die Bestandsentwicklung in den letzten Jahren?
  • wie verteilt sich der Umsatz in einer Periode auf welche Kunden bzw. Kundengruppen?
  • mit welchen Produkten hatte ich wieviel Umsatz?
  • welchen Lagerstand hatte ich zu einem bestimmten Zeitpunkt (z.B. per 15.11.)
  • wie ermittle ich die Daten für die Erntemeldung?
  • wie ermittle ich die Daten für die Bestandsmeldung?
  • welche Lagerbewegungen hatte ich in einem bestimmten Zeitraum? (z.B. 1.1. bis 31.12.)
  • usw.

Die Berichte können jederzeit ohne jegliche Vorarbeiten ausgeführt werden.