Am 21.9.2016  wurde die Verordnung (Nr. 262) des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft zur Erhöhung der Hektarhöchstmenge für die Traubenernte des Jahrganges 2016 ausgegeben.

Die Höchstmenge wurde wie bereits im Vorjahr von 9000 kg auf 10.800kg pro Hektar erhöht.