Wir haben nun für fast all unsere Winzer die winenet-Registrierkassen in Finanz-Online noch vor dem Stichtag 1.April 2017 gemeldet. Als spezielles Service haben wir die Meldung der winenet-Winzer in Finanz-Online kostenlos vorgenommen.

Was waren die ToDo´s?

  • Es wurde das Signatur-Zertifikat beschafft und bei Finanz-Online registriert,
  • Es wurde die Kassa angelegt und bei Finanz-Online gemeldet.
  • Zu guter Letzt wurde der Startbeleg in Finanz-Online geprüft bzw. übertragen.

Die Winzer mußten uns einzig den so genannten Webservice-Registrierkassenbenutzer in Finanz-Online anlegen und die LogIn Daten an uns senden. Wer nicht wußte was wie zu tun war wurde bei der Anlage des Registrierkassenbenutzers telefonisch unterstützt.

Sowohl Tagesabschlüsse als auch Monatsabschlüsse werden von nun an automatisch vorgenommen.

Der große Vorteil besteht nun darin, dass alle Barzahlungsvorgänge lückenlos entweder über ready2order oder als Barrechnung bzw. nachträgliche Barzahlung von Rechnungen in winenet direkt erfasst werden können. Unsere Winzer sind somit hinsichtlich des verpflichtenden Einsatzes von Registrierkassen rechtlich abgesichert. Es ist im winenet-System ausgeschlossen, dass irrtümlich Barrechnungen ohne den erforderlichen digitalen Signaturen erfasst werden.