Wie bereits in den Medien und von Steuerberatern angekündigt, gilt es ab 1.4.2017 einige wichtige gesetzliche Vorgaben hinsichtlich Registrierkassenpflicht und zugehörigem Manipulationsschutz zu erfüllen.

In diesem Zusammenhang müssen alle Registrierkassen in Finanz-Online gemeldet werden. Da das winenet-Kellerbuch ein Fakturierungssystem mit integegrierter Registrierkasse ist muss diese ebenfalls bei Finanz-Online registriert werden.

Alle Winzer die ready2order verwenden, müssen diese separat in Finanz-Online registrieren oder registrieren lassen. Diesbezüglich muss ready2order kontaktiert werden.

Die Beschaffung der digitalen Signatur und die Meldung der winenet-Registrierkasse in Finanz-Online wird vom winenet-Team vorgenommen. Um nun die winenet-Registrierkasse melden zu können wird vom winenet-Team folgendes benötigt:

  • Steuernummer oder UID-Nummer des Winzers
  • Finanz-Online Zugangsdaten für einen Registrierkassen-Webservice-User

Sollten sie keine Steuernummer haben, wenden Sie sich bitte ehestbaldig an einen Steuerberater um diese beim Finanzamt zeitnah zu beantragen.

Der sogenannte Registrierkassen-Webservice-User kann entweder selbst oder von Ihrem Steuerberater in Finanz-Online angelegt werden.

Die Beschaffung des digitalen Zertifikats und die Registrierung bei Finanz-Online inkl. Startbelegs-Prüfung wird vom winenet-Team vorgenommen. Diese Leistungen sind Teil des winenet-Service-Umfangs und werden nicht verrechnet.