Nach 6 Monaten Arbeit ist es nun soweit. Wir hatten unseren GoLive mit einer der bedeutendsten Vinotheken Österreichs. Die Weinkultur- und Vermarktungs GmbH (weinwerk) in Neusiedl am See wurde nun auf wineNET umgestellt.

Mit wineNET als bestandsführendes System und ready2order als Kassensystem stehen der Vinothek nun 2 mächtige Systeme integriert zur Verfügung.

In wineNET werden sämtliche Artikel (Wein- und Greisslerei-Produkte)

  • beim Lieferanten bestellt (per Mailversand)
  • Zugänge erfasst
  • Kommissionsware abgerechnet
  • und zukünftig auch Eingangsrechnungen kontrolliert.

Bei den Artikeln werden nun klar unterschieden zwischen:

  • Kommissionsware
  • Handelsware
  • Weinartikel
  • sonstige bestandsgeführte Artikel
  • nicht bestandsgeführt Artikel (z.B. Versandkosten)

Belege können sowohl in wineNET als auch in ready2order sowohl analog als auch mittels Scanner erfasst werden. Die Kommunikation der beiden Systeme (wineNET und ready2order) erfolgt synchron. Beispielsweise können in wineNET EAN-Codes nacherfasst werden ohne in ready2order den Verkaufsvorgang unterbrechen zu müssen. Der nacherfasste EAN-Code ist in ready2order sofort verfügbar.

Der Start verlief trotz Neuentwicklung vieler Softwarekomponenten perfekt. Weiters konnte die bestehende Infrastruktur zu 100% wiederverwendet werden:))

Ein weiterer großer Erfolg für wineNET: die Zusammenarbeit mit unserem neuen Entwicklungspartner verlief perfekt:). Das Vinothek-Projekt stellt für wineNET einen Meilenstein für weitere erfolgreiche Projekte dar.