Ebenfalls aufgrund Anfragen unserer Winzerinnen und Winzer bietet wineNET nun als Diensleistung die steuerfreie Fakturierung an ausländische Firmenkunden.
Hierbei werden die Lieferungen an wineNET fakturiert. Wir erstellen für Sie die erforderlichen Exportdokumente und Meldungen an die Zollbehörde und fakturieren anschließend an Ihre Kunden steuerfrei (ohne UST). Nach Zahlungseingang überweisen wir den Betrag auf Ihr Konto unter Abzug einer Abwicklungs-Provision (3%).

Diese Abwicklung ist dann erforderlich, wenn Sie ein UST-pauschalierter Betrieb sind und Ihr ausländischer Kunde eine UST-freie Rechnung möchte.

UST-pauschlierte Betriebe dürfen für EU-innergemeinschaftliche Lieferungen und Lieferungen in Drittländer (z.B. Schweiz) keine steuerfreie Rechnungen stellen. Bei Fakturierung mit österreichischer Umsatzsteuer müßte der Kunde die fakturierte MWST vom Finanzamt in Graz zurückfordern. Da dieser Prozess viele ausländische Firmenkunden vom Import österreichischer Weine abschreckt, kann die Abrechnung nun über wineNET erfolgen.